Seminare.Webinare

@ yuryimaging

Professionalität entwickeln - aber gerne

Sie sind auf der Suche nach interessanten Seminarinhalten?
Schauen Sie sich meine Themen an.
Es ist garantiert etwas dabei, was Ihr Angebot bereichern wird.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email.

Gelingende Beziehungen von Anfang an

Basis: 16 UE

  • Bindungstheorie - relevant für die Kindertagespflege?
  • Erfolgreicher Start durch Eingewöhnung mit dem Berliner Modell
  • Eingewöhnung = Probezeit für alle Beteiligten
  • Übergänge - Bedeutung für's Kind
  • Kommunikation mit Säuglingen und Kleinkindern
  • Ohne Eltern geht es nicht - Gespräche führen
Meilensteine in der Entwicklung

Basis: 8 UE

  • Grundwissen der kindlichen Entwicklung (0-3 Jahre) - "normale" Entwicklungsverläufe (er)kennen
  • Entwicklung im pädagogischen Alltag begleiten
  • Entwicklungsverläufe kontinuierlich dokumentieren

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • "Besonderheiten" im kindlichen Erleben und Verhalten richtig einordnen und angemessen deuten
  • Umgang mit Entwicklungs­problematiken
  • Externe Unterstützungs­möglichkeiten kennen und nutzen

Erweiterung: 16 UE

grundlegende Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • sensible Kommunikation mit Eltern über Entwicklungs­auffälligkeiten
  • (schwierige) Entwicklungs­gespräche planen und durchführen
  • elterliche Beobachtungen wertschätzen und einbeziehen
  • Reaktionen von Eltern nachvollziehen können
  • Eltern beim Beheben von Schwierigkeiten unterstützen
Bedürfnisorientierung in der Kindertagespflege

Basis: 16 UE

  • Grundbedürfnisse definieren
  • Möglichkeiten der Bedürfnisbefriedigung im Kindertagespflegealltag
  • Perspektive und Erlebenswirklichkeit von Säuglingen und Kleinkindern kennen lernen
  • Kommunikation ohne Worte
  • Warum durch Bedürfnisbefriedigung verwöhnen im Säuglings- und Kleinkindalter nicht möglich ist
  • Bedürfnisbefriedigung versus Verwöhnen
  • Warum Bedürfnisbefriedigung nichts mit Verwöhnen zu tun hat
  • Grundwissen der Pikler-Pädagogik
Beobachten und Dokumentieren

Basis: 8 UE

  • Das Bild vom Kind
  • Qualitätssteigerung und Qualitätssicherung durch Beobachten und Dokumentieren
  • Die Perspektive des Beobachtens

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • Bildungspolitische Einbettung von Beobachten und Dokumentieren
  • Die Lerndisposition
  • Praktische Beobachtung eines Kindes
  • Bildungs- und Lerngeschichten - Teil 1

Erweiterung: 8 UE

grundlegende Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • Bildungs- und Lerngeschichten - Teil 2
  • Portfolioarbeit
  • Praxistransfer
Erziehungspartner­schaft in der Kindertagespflege

Basis: 8 UE

  • Zusammenarbeit mit Eltern reflektieren
  • Kriterien für eine gute Zusammenarbeit festlegen
  • Methoden der Zusammenarbeit erarbeiten

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • Hemmende und förderliche Aspekte für die Zusammenarbeit mit Eltern
  • Austausch als Reflexionsmöglichkeit
  • Selbstreflexion - auf die Haltung kommte es an
  • Partizipation von Eltern

Erweiterung: 8 UE

grundlegende Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • Eltern sind unterschiedlich (Interkulturelle Arbeit)
  • Wenn die Zusammenarbeit schwierig wird
  • Planung der Zusammenarbeit mit Eltern
Mittendrin – Inklusion in der Kindertagespflege

Basis: 8 UE

  • Begrifflichkeiten definieren
  • Vorurteilsbewusste Pädagogik kennen lernen und die Bedeutung von Vorurteilen erkennen
  • Besonderheiten von inklusiven Betreuungsmöglichkeiten, eventueller Mehrbedarf

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • Resilienzkonzept kennenlernen
  • Reflexion eigener Haltungen und Orientierungen

Erweiterung: 8 UE

grundlegende Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • Gesetzlicher Rahmen
  • Dialog mit Eltern
  • Vernetzung, Kooperation, Öffentlichkeitsarbeit
Kinderrechte, Partizipation und Demokratie - Politik in der Kindertagespflege?

Basis: 8 UE

  • Begrifflichkeiten definieren
  • Wie kann Beteiligung von Kindern im U3-Bereich gelingen?
  • Praktische Beteiligungsmöglichkeiten im Alltag der Kindertagespflege

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • gesetzliche Grundlagen
  • Kinderrechte stärken
  • Macht und Verantwortung
  • Partizipation als Grundrecht begreifen
  • Meine Haltung dazu

Erweiterung: 8 UE

grundlegende Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • Beschwerderecht für Kinder
  • Worüber dürfen sich Kinder beschweren?
  • Wie können wir Kinder anregen, sich zu beschweren?
  • Wie bringen Kinder Beschwerden zum Ausdruck?
  • Wie nehmen wir Beschwerden auf? Wie schaffen wir Abhilfe?
Kinderschutz

Basis: 8 UE

  • Begrifflichkeiten definieren
  • gesetzliche Grundlagen kennen lernen
  • Kinderrechte
  • Formen von Kindeswohlgefährdung
  • Erkennen von Kindeswohlgefährdung

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • Folgen von Kindesmisshandlungen
  • Lebenswirklichkeit von Kindern
  • Meine Rolle/Haltung
  • gesellschaftliche Haltung

Erweiterung: 8 UE

grundlegende Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • Vorgehen bei Verdacht
  • Prävention
Meine Rolle als Kindertagespflege­person

Basis: 8 UE

  • Mein Menschenbild
  • Wie sehe ich mich?
  • Wer will ich sein? Wer oder was will ich nicht sein?
  • Wer bin ich für die Kinder?
  • Wie sehen mich die Eltern?

Aufbau: 8 UE

grundlegender Baustein "Basis (8 UE)" +

  • Wie erziehe ich? Wie wurde ich erzogen?
  • Erziehungsziele
  • Wertvorstellungen

Erweiterung: 8 UE

grundlegend Bausteine "Basis (8 UE)" und "Aufbau (8 UE)" +

  • Die Königin der Selbständigkeit - professionelle Haltung, den eigenen Wert erkennen
  • Entscheidungen treffen - Verantwortungsbereiche kennen
  • Eigene Grenzen erkennen und einhalten

Tagessatz

850,00 Euro + Fahrtkostenpauschale

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

HintzumERFOLG
Manuela Hintz
+49 177 8111268
kontakt@hintzumerfolg.de

Sie können auch gerne das Kontaktformular benutzen.

BITTE NEHMEN SIE DIE DATENSCHUTZHINWEISE ZUR KENNTNIS:
Sie stimmen zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@hintzumerfolg.de widerrufen. Bitte lesen Sie dazu auch die Datenschutzhinweise.

HABEN SIE DIE DATENSCHUTZHINWEISE ZUR KENNTNIS GENOMMEN?*
Ja, das habe ich.
Bitte addieren Sie 2 und 5.